Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Großbeeren

Freiwillige Feuerwehr Kleinbeeren



Die Freiwillige Feuerwehr Kleinbeeren wurde am 8. Juni 1929 als Verein gegründet. Die Mitgliederzahl betrug damals 15 Personen. Der erste Oberführer war der Schmiedemeister Wilhelm Tismer. Nach der Gründung der Wehr wurde die noch heute vorhandene und funktionsfähige Motorspritze angeschafft. Die heutige Wehr besteht aus 8 aktiven Kameraden, davon 2 weibliche, und 3 Kameraden der Altersabteilung. Ortswehrführer ist seit 1990 der Kamerad Reinhard Tietz.

Seit 1998 steht uns ein TSF vom Typ VW LT 28 für die Brandbekämpfung bzw. technische Hilfeleistung zur Verfügung, das für eine Staffel-Besatzung (Stärke 1 zu 5) ausgelegt ist. Seit 2003 ist es mit einer modernen TS vom Typ Iveco-Magirus bestückt. Desweiteren verfügen wir über einen Geräteanhänger mit 3 Schlauchhaspeln, der besonders für den Aufbau einer Wasserförderung über lange Wegstrecken geeignet ist. Die Alarmierung erfolgt vorrangig über Digitalmeldeempfänger, ist aber auch über Sirene möglich.

Anlässlich unseres 75.Gründungsjubiläums organisierten wir gemeinsam mit dem Kleinbeerener Ortsbeirat ein Orts- und Feuerwehrfest im Juni 2004. Unser Augenmerk lag in der Vergangenheit verständlicherweise auf der Ausschreibung und dem geplanten Bau eines kombinierten Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses im nächsten Jahr, um endlich bessere Bedingungen als im alten Gerätehaus aus dem Gründungsjahr zu erhalten.

Mit dem Beschluss der Gemeindevertretung Großbeeren vom 16.12.2004 haben wir dieses Ziel nunmehr erreicht: so wurde beschlossen, ein Architekturbüro mit der Planung der Errichtung eines kombinierten Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses nebst Außenanlagen für den Ortsteil Kleinbeeren zu beauftragen. Diesem Ereignis sehen wir nun bis zur Fertigstellung mit Spannung entgegen.

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung