VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

17.08.2017 - 15:00 Uhr
 
24.08.2017
 
25.08.2017
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Links
 

© Maerker Großbeeren

 
 
     +++   Generationsnachmittag Pflegedienst Life  +++     
     +++   204. Siegesfest  +++     
     +++   204. Siegesfest  +++     
     +++   14. Bülow-Gedenklauf  +++     
     +++   204. Siegesfest  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

 
2: E-Mail
23.04.2017, 11:08 Uhr
 
Hallo,Gemeinde Grossbeeren, es wäre erforderlich im Zuge der Inklusion auch einmal an die gehandicapten Menschen zu denken, die in der Gemeinde Grossbeeren wohnen und natürlich auch an die, die Grossbeeren besuchen möchten!!! Es fehlt ein behindertengerechten Zugang zum Bahnsteig zu den Zügen in Richtung BERLIN!. Die Anbindung der Regionalzüge Berlin - Grossbeeren ist somit eine Einbahnstrasse für uns Gehandicapte!
Ein zweites Problem ist der Zugverkehrstakt - nur jede Stunde ?! - ohne passende Weiteranbindung des Busverkehrs nach z. B. Grossbeeren City und Diedersdorf etc. Am öffentlichen Nahverkehrsausbau sollte erheblich nachgebessert werden. Das ist die Gemeinde Grossbeeren all Ihren Besuchern und Anwohner wohl noch schuldig.
Grüsse Sylvie
___________________________

Sehr geehrte Frau Laur,

vielen Dank für ihren Eintrag in das Gästebuch der Gemeinde Großbeeren. Ihre Forderungen zur Verbesserung des ÖPNV werden von der Gemeinde geteilt und schon seit längerem auf verschiedenen Ebenen eingebracht und kommuniziert. Die Möglichkeiten der Gemeinde aus eigener Kraft etwas zu verändern, sind allerdings begrenzt.

Ein behindertengerechter Zugang zum Bahnsteig nach Berlin - die Vorzugsvariante der Gemeinde sieht dafür eine Rampenlösung vor – befindet sich in der langwierigen Abstimmung mit der Bahn. Zusätzliche Bahnhalte müssen vom Land Brandenburg bestellt werden und setzen eine Gleisinfrastruktur voraus, die die dafür erforderlichen Kapazitäten bietet. Ein voraussichtlich erforderlicher Gleisausbau, der auf der dicht ausgelasteten Strecke der Anhalter Bahn Überholmöglichkeiten für die prioritären Fern- und Güterverkehre ermöglicht, liegt in der Zuständigkeit des Bundes. Für die Busverkehre ist der Landkreis Teltow-Fläming gesetzlicher Aufgabenträger. Die landkreisweit einheitlich definierten Bedienstandards werden den unterschiedlichen Anforderungen im Kreis nicht gerecht. Zusätzliche Busverkehre müssen im Zweifel durch die Gemeinde finanziert werden.

Die Gemeinde wird weiterhin versuchen im Rahmen der Möglichkeiten Einfluss auf den ÖPNV im Gemeindegebiet zu nehmen und das Angebot zu verbessern. Dazu wird Sie ihre Belange u.a. im Rahmen des in diesem Jahr aufzustellenden Landesnahverkehrsplans und des im nächsten Jahr aufzustellenden Nahverkehrsplan des Landkreises zum wiederholten Male einbringen. Bezüglich der Busverkehre steht die Gemeinde im Kontakt mit dem Landkreis und dem Verkehrsverbund Berlin Brandenburg und damit dem Land, um gemeinsam die Verbindungen und Anschlusszeiten zu verbessern. Die Ergebnisse dieser Bemühungen werden nicht heute oder morgen sichtbar, ich hoffe aber, dass über einen längeren Zeitraum Verbesserungen zu erreichen sind.

Abschließend erlauben Sie mir den Hinweis auf das in Bearbeitung befindlichen Verkehrsentwicklungskonzept der Gemeinde, das auch ein Kapitel zum ÖPNV enthalten wird. Zu der im Rahmen der Erstellung des Konzeptes vorgesehen Öffentlichkeitsbeteiligung lade ich Sie heute schon ein, um sich einzubringen. Sobald der Termin für die Veranstaltung steht, wird dazu über das Amtsblatt der Gemeinde, die gemeindlichen Aushangkästen und die gemeindliche Internetseite eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Michael Altermann
--------------------------------------------------------
Gemeinde Großbeeren
SB Planungsamt, R. 3.11
Am Rathaus 1
14979 Großbeeren
Tel.: 033701 - 32 88 41
E-Mail: Planungsamt@grossbeeren.de
 

Bearbeitet am 03.05.2017

1: E-Mail
19.02.2017, 12:10 Uhr
 
Hallo Gemeinde Großbeeren, Großbeeren ist wirklich ein wunderschöner kleiner Ort aber die Autobahn B101 stört wegen den Lärm der Autos ich würde es toll finden wenn neue Bäume gepflanzt werden würden... Die Felder sind auch sehr schön man kann stundenlang umher schlendern :-).
Was auch toll wär wenn wie kurze zeit überlegt die S-Bahn nach großbeeren verlängert werden würde da hätten viele einen großen Vorteil so wie ich auch.
Viele grüße
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.
Besucher: 16317