VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

01.12.2017 - 19:00 Uhr
 
08.12.2017 - 19:00 Uhr
 
10.12.2017 - 13:00 Uhr
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Links
 

© Maerker Großbeeren

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Fördervereins Gemeinschaftsleben Diedersdorf e.V. - Tagesfahrt nach Annaburg in Sachsen-Anhalt

Der Förderverein Gemeinschaftsleben organisierte für den 30. Juni einen Tagesausflug in das Städchen Annaburg in Sachsen Anhalt. Nachdem der Jahrhundertregen überall seine Spuren hinterlassen hatte, und es auch an diesem Freitag noch ein wenig regnete, begaben sich 40 Seniorinnen und Senioren gut gelaunt mit der Firma „Jahns Busreisen“ auf den Weg nach Annaburg. Dort angekommen, zeigte sich“  Klärchen“ von ihrer besten Seite und bei trockenem Wetter und sogar ein bisschen Sonnenschein konnten wir dann zusehen, wie unser Mittagessen vorbereitet wurde. Es gab ein kleines Anhaltinisches Buffet. Der Clou war das Erdschwein dabei. Es wird in einem, mit Schamotte gemauerten Erdloch, das mit einer Edelstahlplatte abgedeckt wird, 4 Stunden lang bei einer Temperatur von 450 Grad gegart und geräuchert. Die Platte wird mit Sand abgedichtet, weil Sand wirklich alle Fugen am besten abdichtet. Auf diese Art und Weise haben die damals dort angesiedelten Slawen ihre Schweine zubereitet. Man hat nach alten gefundenen Feuerlöchern rekonstruiert und mit etwas neuerem Material so ein Feuerloch nachgebaut. Wir konnten zusehen, wie das Schwein mittels Flaschenzug aus der Grube gehoben  und zum Buffet transportiert  wurde. Ein verführerischer Duft stieg uns in die Nase und unsere Mägen meldeten sich. Das Schwein wurde am Buffet zerlegt und jeder konnte seinen Hunger stillen. Es schmeckte wirklich sehr, sehr lecker. Nach einem kurzen Verdauungsspaziergang überraschte uns ein Zauberer mit seiner Kunst. Wir, als Publikum wurden in seine Vorstellung mit einbezogen und es hat allen viel Spaß gebracht. Im Anschluss daran, gab es noch Kaffee und Kuchen, so dass wir dann gegen 16.00 Uhr unsere Heimfahrt antreten konnten. Ich denke, dieser Ausflug war für alle Mitfahrenden ein bisschen Abwechslung und hat ihnen bestimmt gefallen.

 

Regina Lamprecht

 
Besucher: 34907