VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

01.12.2017 - 19:00 Uhr
 
08.12.2017 - 19:00 Uhr
 
10.12.2017 - 13:00 Uhr
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Links
 

© Maerker Großbeeren

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung des Fördervereins Gemeinschaftsleben Diedersdorf e.V. - Dorffest

In Diedersdorf ging es wieder einmal rund

Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn es wurde eifrig getanzt auf dem Dorffest am 08.07.2017. Wie in jedem Jahr, das Dorffest stand an. Wie wichtig die lange und intensive Vorbereitung ist, weiß man oder man kann es sich denken. Der Gedanke alle Vereine und Organisationen  einzubeziehen,  wurde in die Tat umgesetzt. So engagierte sich der Jugendclub unter der Leitung von Nico Lamprecht  aber auch Familie Freyer vom Verein „Kinder in Natur“ und auch die Freiwillige Feuerwehr beschäftigten die Kinder und Jugendlichen. Auch der eine oder andere Erwachsene probierte den Fußfühlpfad oder war beim Schubkarrenrennen aktiv dabei.

Mit hohem Einsatz fasste der Förderverein Gemeinschaftsleben Diedersdorf e.V. die Initiativen zusammen, organisierte und lenkte mit tatkräftiger Unterstützung des Ortbeirates die Vorbereitung. Auch ein Heimaträtsel war zu lösen. Gar nicht so einfach. 18 Fragen sollten richtig beantwortet werden, wie nach dem tiefsten Bohrloch, alte Fotos mussten erkannt werden, so der Bahnhof von Großbeeren, der heute doch ganz anders aussieht oder die Diedersdorfer Dorfkirche während einer Rekonstruktion als der Turm neben der Kirche stand. Die Preise wurden von den Gewerbetreibenden des Ortes oder Privatpersonen gesponsert.  Viel Aufwand  in der Vorbereitung, aber der Spaß hat sich gelohnt, denn alle  Beteiligten lernten ihre Heimat besser kennen.

Den Gästen mundete auch der von den 21  Dorfbewohnern gespendete leckere Kuchen und Kaffee und wer  was Herzhaftes vorzog, fand es am Grillstand und zu späterer Stunde hatte das Backteam die beliebten Usinger, das sind kleine Pizzen - lecker belegt , im Angebot.  . Frisch zubereitet und im Dorfbackofen gebacken, wurden sie gerne verzehrt. Auch war Slush-Eis im Angebot, das insbesondere der Jugend schmeckte.

Auch an Getränken mangelte es nicht, Kaffee, Bier vom Faß, Wein und Sekt oder auch stärkere Medizin wurde konsumiert. Man unterhielt sich und diskutierte und die Discomusik trug außerdem zu der ausgelassenen Stimmung bei und so mancher wurde zum Tanzen animiert.

Auch der gegen 20.00 Uhr  einsetzende Regen konnte dem keinen Abbruch tun, denn die aufgestellten Zelte schützten vor dem Regen und so wurde noch lange weitergefeiert.

Danke für den schönen Tag möchte ich den Organisatoren sagen und den vielen fleißigen Helfern, die am Kuchenstand aktiv waren, die den Ausschank gut im Griff hatten, die den Grill bedienten und dem Backteam für die leckeren Usinger . Dank sei auch denen gesagt, die aktiv beim Aufbau und Abbau beteiligt waren.

Und so freuen wir uns schon auf das nächste Fest,  denn schon am 01. Oktober 2017 ist das Kartoffelfest geplant.

 

Gisela Horn

 
Besucher: 34907