VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

29.04.2018 - 10:00 Uhr
 
29.04.2018 - 10:00 Uhr
 
29.04.2018 - 14:00 Uhr
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Links
 

© Maerker Großbeeren

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Presse-Info der Kreisverwaltung TF/Rentenberatung in Blankenfelde

Großbeeren, den 13.04.2018

Die Versicherungsbehörde im Ordnungsamt des Landkreises Teltow-Fläming setzt ihre unentgeltliche Beratung zu Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow fort.

 

Nächster Termin ist Donnerstag, der 26. April 2018.

 

Sprechzeit und Anmeldung

Die Sprechstunde findet ab sofort am letzten Donnerstag im Monat in der Gemeindeverwaltung in Blankenfelde, Karl-Marx-Str. 4, von 9 bis 19 Uhr statt. Damit soll auch berufstätigen Antragstellern die Möglichkeit der Beratung eröffnet werden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte vorab unbedingt ein Termin unter der Telefonnummer 03371 608-2118 vereinbart werden. In diesem Zusammenhang kann dann auch besprochen werden, welche Unterlagen für die jeweiligen Anträge und Schwerpunkte der Beratung erforderlich sind.

 

 

Umfangreiches Leistungsangebot

Annette Hahn, Sachbearbeiterin in der Versicherungsbehörde des Landkreises Teltow-Fläming, berät im Rahmen der Sprechstunden unentgeltlich und umfangreich rund um das Thema Rente. Die Beratung und Unterstützung erfolgt im Rahmen der Sach- und Rechtslage des Sozialgesetzbuches VI (SGB VI) und beinhaltet hauptsächlich:

  • Beratung und Auskunft in Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung,

  • Entgegennahme von Anträgen für Leistungen der Sozialversicherung,

  • Unterstützung beim Ausfüllen der Rentenanträge für Altersrenten, Witwer- und Witwenrenten, Erziehungsrenten, Erwerbsminderungsrenten und von Rehabilitationsanträgen sowie von Anträgen für Kindererziehungszeiten

  • Unterstützung bei ungeklärten Fragen im Versicherungsverlauf und der Kontenklärung

  • Aufklärung von Sachverhalten und Beweismittelführung sowie das Übermitteln von Unterlagen an die Versicherungsträger.

    Die Annahme und Bearbeitung von Anträgen erfolgt für alle Rentenversicherungsträger. Dazu gehören die Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg und die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See.

 
Besucher: 60678