Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Großbeeren

Festakt zum Jubiläum der Feuerwehren



Am Samstag, den 27. April feierten rund 120 Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit Kommunalpolitikern, Sponsoren und einer Delegation aus der polnischen Partnerstadt Lewin Klodzky die Jubiläen der Großbeerener Feuerwehren: 95 Jahre Freiwillige Feuerwehr Großbeeren, 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kleinbeeren, 85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Diedersdorf, 85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Heinersdorf und 25 Jahre Jugendfeuerwehr Großbeeren.

Bürgermeister Tobias Borstel würdigte das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren und überreichte im Anschluss gravierte Glastrophäen an die jeweiligen Ortswehrführer sowie einen historischen Feuerwehrhelm aus der Zeit von 1924-1933 an den Gemeindebrandmeister René Blisse. "Eine erfolgreiche und schlagkräftige Feuerwehr muss über Jahre hinweg aufgebaut und gepflegt werden - sie muss wachsen können. In den vergangenen Jahrzehnten seit Beginn der Feuerwehr in Großbeeren haben immer fleißige und gradlinige Menschen dafür gesorgt, dass die Feuerwehr zu dem gemacht werden konnte, was sie heute für uns ist," bedankte sich Borstel.

Besonderer Dank und Ehrung wurde Emil Blisse zuteil, der 33 Jahre Ortswehrführer Diedersdorf und weitere sechs Jahre lang Gemeindebrandmeister von Blankenfelde-Mahlow (mit Diedersdorf) war. "Der Name Blisse ist mit der damaligen Gründung der FFW Diedersdorf untrennbar verbunden", so Ortswehrführer Werner Wieditz. Emil Blisse wurde zum Ehren-Ortswehrführer ernannt und erhielt eine entsprechende Urkunde.

Nach der Verleihung weiterer Auszeichnungen und Urkunden stand für die Kameradinnen und Kameraden sowie für die geladenen Gäste ein kaltes Büffet bereit. Bei gemeinsamen Gesprächen und Speis und Trank stärkte man sich für den nächsten Einsatz, der unmittelbar nach dem Gruppenfoto einging und den Festakt ebenso abrupt wie sinnbildlich beendete.





  OK  
Diese Website benutzt Cookies. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das gleiche gilt für die Nutzung der Facebook-Seite www.facebook.com/gemeinde.grossbeeren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. .