Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Großbeeren

Das war das Siegesfest 2019



Es waren drei Tage voller Historie, aber auch drei Tage des Feierns und Zusammenseins. Vom 23. bis 25. August feierten tausende Großbeerener und Besucher aus dem Umland das 206. Historische Siegesfest.

Im Biwak neben dem Küsterteich schlugen die historischen Truppen ihre Lager auf und bereiteten ihre Kochstellen vor. Viele Besucher besichtigten das Gelände und erhielten freudig Auskunft über das vor gut 200 Jahren geführte Soldatenleben. Auch die offiziellen Auftritte der historischen Truppen, etwa der Marsch von Heinersdorf nach Großbeeren mit anschließendem Begegnungsgefecht, die Appelle und die Gefechtsdarstellungen zogen viele Besucher an.

Auf der Festwiese fand indessen ein Rummel und die sogenannte "Erlebniswelt" mit zahlreichen Angeboten für Groß und Klein statt. Für kulinarische Genüsse sorgten mitunter außergewöhnliche Imbissstände, die beispielsweise mit Honigwein, Flammkuchen und Ofenbrote lockten. Das auffällige Zirkuszelt war tagsüber Vorführort für Jongleure, Gaukler und Geschichtenerzähler. In den späten Abendstunden wurde unter dem Zirkuszelt zu Live-Musik getanzt.

Auch die Kirchengemeinde brachte sich zum Siegesfest ein. Am Samstag lockte ein Freiluftcafé mit Trödelmarkt Besucher an, am Sonntag fanden der traditionelle Freiluftgottesdienst, der Frühschoppen und das Friedensgebet statt. Die Verbindung von der Kirche zum Festplatzgelände bildete ein historischer Handwerkermarkt mit Feldschmiede, geflochtenen Körben, handgemachter Seife, Holzschwertern und jeder Menge weiterer Waren, die zum Schlendern einluden.


  OK  
Diese Website benutzt Cookies. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das gleiche gilt für die Nutzung der Facebook-Seite www.facebook.com/gemeinde.grossbeeren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. .