Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Großbeeren

Wichtige Eltern-Informationen


Vordrucke

Liebe Eltern,

ab sofort können Sie sich unsere Vordrucke, wie z.B. für die Wochen- und Dauervollmachten zum Schicken Ihrer Kinder und die aktuellen Ferienzettel auf unserer Homepage herunterladen. Wir möchten darauf hinweisen, dass Vollmachten nur noch auf diesem Schriftstück entgegengenommen werden.

Dauervollmachten zum Abholen
Dauervollmacht zum Schicken
Wochenzettel zum Schicken


Handy- und Smartwatch

Sehr geehrte Eltern,

im Hort haben wir aufgrund datenschutzrechtlichen Bestimmungen ein generelles Handyverbot, um Ihr Kind vor unberechtigten Foto- oder Videoaufzeichnungen zu schützen. Dies ist in unserer Hausordnung verankert.

Vermehrt stellen wir fest, dass einige Kinder eine Smartwatch besitzen und diese auch im Hort benutzen. Daher bitten wir alle Eltern, diese Smartwatches zu Hause zu lassen oder in die Mappe zu packen. Es ist dem Erzieherteam nicht möglich die einzelnen Uhren auf Ihre Funktionen zu überprüfen und dann ggf. einzugreifen, da wir uns zum Schutze aller Kinder an die gesetzlichen Bestimmungen halten müssen.

Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen und lassen Sie diese technischen Geräte zu Hause oder in der Mappe. Der Persönlichkeitsschutz der einzelnen Kinder steht für uns an erster Stelle.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!



Telefonanrufe

Werte Eltern,

aufgrund der Einrichtungsgröße und den damit verbundenen organisatorischen Abläufen ist es ab sofort nicht mehr möglich, Kinder nach Telefonanruf im neuen Hort zu suchen und anschließend nach Hause zu schicken oder Fertigmachen zu lassen.

Weiterhin möglich ist das Schicken durch einen Zettel der Eltern.



Tauschtag

Liebe Eltern,

auf Wunsch vieler Kinder der Jahrgangsstufen 1+2 haben wir uns entschlossen, den Dienstag jeder Woche als Tauschtag einzurichten. Tauschen können die Kinder nur in den Spieleräumen und die Verantwortung für ihre Alben liegt bei den Kindern selbst.



Arbeitsgemeinschaften

Werte Eltern,

bitte geben Sie Ihrem Bezugserzieher eine Information, ob Ihr Kind an schulischen Arbeitsgemeinschaften teilnimmt.



Abholung

Werte Eltern,

aus versicherungstechnischen Gründen bitten wir Sie, Ihr/e Kind/er erst beim Verlassen des Hortgebäudes auszutragen. Vielen Dank!

Zudem möchten wir Sie bitten, die Räume beim Abholen Ihrer Kinder nicht mit Straßenschuhen zu betreten! Die Lounge ist kein Ein-bzw. Ausgang zum Garten. Bitte benutzen Sie die dafür vorgesehenen Ein- und Ausgänge!



Hausaufgaben

Liebe Eltern,

Hausaufgaben:
  • müssen selbständig angefertigt werden können

  • dürfen die Freizeit nicht unangemessen einschränken

  • unterstützen den Unterricht

  • können mündlich und schriftlich sein

  • können zur Vorbereitung von Unterrichtsvorhaben dienen

  • müssen unter didaktischen Gesichtspunkten notwendig sein

  • sollen im Unterricht ausgewertet und kontrolliert werden

  • werden von Montag bis Donnerstag erteilt

  • sollten bei durchschnittlichem Arbeitstempo folgende tägliche Hausaufgaben - und Nacharbeitungszeit nicht überschreiten:
    1.+2. Klasse = 30 Minuten
    3.+4. Klasse = 45 Minuten

Ein Abbruch der Hausaufgaben, unterschrieben vom zuständigen Erzieher/in, erfolgt bei Überforderung eines Kindes bzw. bei längerer Überschreitung der Hausaufgabenzeit.
Erzieher/innen sind laut Kooperationsvertrag zwischen Hort und Schule nicht dafür verantwortlich, dass die Hausaufgaben fehlerfrei und ordentlich sind. Fehler sind eine wichtige Rückmeldung an die Lehrkraft. Selbstverständlich dürfen Erzieher/innen und Eltern die Kinder bei der selbständigen und eigenverantwortlichen Anfertigung ihrer Hausaufgaben unterstützen.Es sollte ein einheitliches Kommunikationsmittel zwischen Lehrer/in, Erzieher/in und Eltern existieren.Dieses ist das Hausaufgabenheft/Pendelheft bzw. der Posthefter.
Die Hausaufgabe wird bei Erteilung in der Klasse für alle sichtbar an die Tafel geschrieben und bleibt bis zur Kontrolle stehen.
Die Erledigung der Hausaufgaben ist fester Bestandteil der Betreuung der Kinder im Hort.
Es existieren gut ausgestattete Hausaufgabenräume, die ein Arbeiten in ruhiger, angemessener Atmosphäre ermöglichen.
Die HA- Betreuung erfolgt durch Erzieher/innen, die aber keine Nachhilfe erteilen.
Die Kinder beginnen die HA unter Aufsicht. Sie werden dabei dem Alter und dem individuellen Entwicklungsstand entsprechend angemessen unterstützt.
Die HA wird nicht auf Fehlerfreiheit überprüft. Das geschieht am nächsten Tag durch Auswertung im Unterricht oder Kontrolle durch die Lehrkräfte.
Die Hausaufgabenzeit im Hort ist notwendigerweise begrenzt. Nicht vollständig erledigte HA können zu Hause fertiggestellt werden.
Fehlende Arbeitsmaterialien, die für die Erledigung der HA notwendig sind, werden laut Kooperationsvereinbarung zwischen Hort und Schule, nicht kopiert.

  OK  
Diese Website benutzt Cookies. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das gleiche gilt für die Nutzung der Facebook-Seite www.facebook.com/gemeinde.grossbeeren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. .