Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Großbeeren

Anmeldung am Wohnort


Wer eine Wohnung im Inland bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden.

Bei der Anmeldung ist eine Wohnungsgeberbescheinigung vorzuweisen. Diese stellt der Wohnungsgeber beziehungsweise der Wohnungseigentümer für alle zukünftigen Mieter schriftlich aus. Sollten Sie selbst Eigentümer sein, können Sie das Formular selbst ausfüllen.

Der Wohnungsgeber ist verpflichtet bei der An- oder Abmeldung mitzuwirken. Ohne diese Bescheinigung ist eine Anmeldung nicht möglich. Der Mietvertrag ersetzt nicht die Wohnungsgeberbescheinigung.

Anmeldung mit Vollmacht


Wenn der Meldeschein vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist, kann jemand mit der Anmeldung beauftragt werden (nur mit Personalausweis und Reisepass der meldepflichtigen Person, da diese geändert werden müssen). Die von Ihnen beauftragte Person muss in der Lage sein, die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

Hinweis: Haben Sie auch ein Auto umzumelden, so ist dafür das Straßenverkehrsamt in Zossen und Luckenwalde zuständig.

Nicht vergessen, den Wohnungswechsel auch anderen Institutionen mitzuteilen, zum Beispiel:
  •  Geld- oder Kreditinstitut
  •  Krankenkasse
  •  Strom-, Gasversorgungsunternehmen
  •  Straßenverkehrsamt
  •  Versicherungen
  •  Deutsche Post AG (eventuell Nachsendeantrag)
  •  Telekom AG
  •  Arbeitgeber
  •  Arbeitsamt, Sozialamt, Wohngeldstelle
  •  Rententräger
  •  Finanzamt

Die MitarbeiterInnen des Meldeamtes geben Ihre Daten sofort ein und legen Ihnen zur Kontrolle und Unterschrift das Anmeldeformular vor. Als Nachweis über die Anmeldung erhält der Meldepflichtige eine amtliche Meldebestätigung.

Wer aus bestimmten Gründen verhindern möchte, dass persönliche Daten weitergegeben werden, hat die Möglichkeit, eine Auskunfts- und Übermittlungssperre im Melderegister zu beantragen.

Sie benötigen:
  •  Personalausweis und/oder Pass (von allen Personen, die angemeldet werden)
  •  Kinderreisepass und Geburtsurkunde/n des(r) Kindes(er)
  • Wohnungsgeberbescheinigung (PDF, Zur Vorlage bei der Meldebehörde)

Gebühren: innerhalb der gesetzlichen Anmeldefrist (2 Wochen): gebührenfrei

Rechtliche Grundlagen: Bundesmeldegesetz in der derzeit gültigen Fassung



  OK  
Diese Website benutzt Cookies. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das gleiche gilt für die Nutzung der Facebook-Seite www.facebook.com/gemeinde.grossbeeren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. .